MegA-Personal

Sie wollen Hilfe, weil das Personal knapp wird oder bereits ist? Sie wissen nicht mehr, wie Sie die Situation retten können?

Dann bin ich froh, dass Sie mich gefunden haben.

Im Bereich der sozialen Berufe liegt sowohl mein Schwerpunkt als auch meine langjährige Erfahrung als Personalverantwortliche und Beraterin.

Ich weiß, was Sie quält, kenne Reibungspunkte und kann mit Ihnen für Abhilfe sorgen.
Lassen Sie uns gemeinsam Ihr vorhandenes Personal wieder glücklich machen, für Entspannung sorgen, trotz aktueller Situation und neues, passendes Personal finden.

Beweisen Sie mit meiner Hilfe, dass das Kollektivschicksal nicht Ihr Individualschicksal ist!

Dieses Angebote richtet sich speziell an soziale Einrichtungen und deren Leitungen mit Personalverantwortung.

Wenn Sie nicht nur smarte Papiere wollen, sondern jemanden vom Fach, der Sie direkt in der Umsetzung begleitet, dann lesen Sie gern weiter oder nehmen Sie jetzt bereits Kontakt auf!

 

Menschenkenntnis

Wissenschaft und Innovation

Der Fachkräfte- und Arbeitskräftemangel ist keine Fiktion, sondern längst harte Realität und das nicht nur in der sozialen Branche. Auch die Akquise für Auszubildende, wird immer schwieriger, da sich junge Menschen zunehmend nach Berufen orientieren, die erfolgsversprechend und mit hohem Ansehen verbunden sind.

Hier gilt es dringend zu zeigen, dass es sich lohnt diesen tollen Beruf zu ergreifen und dass Sie ein Arbeitgeber sind, für den Personal nicht nur eine wirtschaftliche Ressource ist und Finanzierungen und Refinanzierungen im Vordergrund stehen.

Mit dem richtigen Personal am Start, auf das Sie bauen können und und einer klugen Leitung, machen Sie aus Ihrem Personal eine Familie, die wieder füreinander da ist.

Wichtig ist dafür vor allem auch, geeignetes neues Personal einzustellen und nicht nach dem Motto zu verfahren „Ist eben Fachkräftemangel, da muss man nehmen, was kommt.“

 

Sie erfahren wie Sie sich mit Wissenschaft und Innovation einen Vorsprung verschaffen.

Nicht jeder, der glaubt zu wissen, was sein Traumberuf ist, liegt damit auch richtig. Bereits mehrfach habe ich erlebt, wie Frauen sich neu orientiert haben auf Anraten von Familienangehörigen oder Drängen des Jobcenters und eine Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin absolviert haben, um dann kläglich zu scheitern.

Diese Bewerber gilt es zu erkennen, die Sie jahrelang in ein Desaster führen durch Unruhe im Team sowie Unzufriedenheit bei Eltern und Kindern. Auch wirtschaftlicher Schaden ist nicht selten, wenn hochwertiges Personal wegen Störer schließlich genervt kündigen oder Sie Abfindungen zahlen müssen, um wieder Ruhe ins Team zu bekommen.

 

Das lernen Sie in meinem Unternehmens-Coaching:

Werden Sie –  HR MASTER

– Ich zeige Ihnen, wie Sie Ihr vorhandenes Personal trotz steigener Belastungen glücklich machen können auch ohne Gehaltserhöhungen, etc.

– Wir erarbeiten eine ressourcen-orientierte Personalführung.

– Nutzen Potentiale und Einsatzfreude, um Ihre Einrichtung zum Vorzeigeobjekt zu machen und

– sorgen dafür, dass Bewerber sich initiativ bei Ihnen bewerben!

Zu schön, um wahr zu sein?

Dann buchen Sie sich einen Termin in meinem Kalender oder rufen Sie mich an und lassen Sie uns reden.

 

Wussten Sie, dass sich aktuell fast jeder zweite Mitarbeitende mit dem Gedanken trägt seinen Job zu wechseln und sich jeder Dritte bereits anderweitig beworben hat? Das ist nicht nur eine schlechte Nachricht, denn wenn Sie jetzt wissen wie, steckt hier für Sie eine große Chance.

Wie präsent ist Ihre Einrichtung über Ihre Gartenzäune hinweg? Sind Sie ein seelenloser Eintrag im Internet oder haben Sie Ihre Einrichtung bereits mit geeigneten Marketingstrategien, ansprechenden Social Media Auftritten und geeigneten Stellenausschreibungen in Szene gesetzt für High Potential Bewerber?

Im „War for Talents“ haben Sie keine Zeit mehr der Vergangenheit nachzutrauern.

Sie sind nicht technikaffin? Das macht nichts, ich zeige Ihnen, wie Sie mit kleinem Aufwand großes Bewirken und dabei auch als Leiter*in selbst nicht weiter in die Überforderung gehen.

Vertrauen Sie mir, ich weiß, wovon ich spreche und Sie werden dankbar sein.

 

DAS ALLERWICHTIGSTE ZUM SCHLUSS

Während sich die meisten Einrichtungen bemühen das Tagesgeschäft zu wuppen, allen Anforderungen gerecht zu werden, die Wirtschaftlichkeit im Blick zu behalten und neues Personal zu suchen und einzustellen, werden die „working horses“ oder auch Ihre „fleißigen Bienchen“ vergessen.

Jahrelange, treue Mitarbeitende, die immer zur Stelle sind und jeden Dienst übernehmen ohne zu murren.

Schaffen Sie es noch Danke zu sagen? Oder ist auch dafür keine Zeit mehr und man kennt sich und deswegen ist das auch nicht nötig?

Glauben Sie mir, Sie irren sich!

 

Ich gebe Ihnen die Hand darauf:
Dieses Coaching-Honorar ist gut angelegt!

Mit innovativem Recruiting, Marketing und wissenschaftlich belegter Mitarbeitenden-Einsatzplanung erreichen Sie nicht nur genau Ihre Zielgruppe, machen Mitarbeitende zu Ihren Fans, sondern ersparen sich dreistellige Ausgaben für Printmedien oder Personalvermittlungen.

Ersparen Sie sich vakante Stelle, mögliche Image-Schädigung durch hohe Fluktution und sinkendes Betriebsklima durch Überforderung und vieles mehr.

Nehemen Sie jetzt mit mir Kontakt auf finden Sie heraus, wovon ich spreche!

 

Online- oder Inhouse-Schulung

Bitte erfragen Sie Ihr persönliches Angebot!

 

Beratungshonorar á 60 Min.:
120 Euro zzgl. MwSt zzgl. Fahrtkosten.

Um bei Bewerbern als Porsche wahrgenommen zu werden, braucht es mehr als auf einen VW ein Porsche-Logo zu kleben.

Dagmar Westphal

Wie ein Kfz-Meister die besten Bewerber anzieht – und wie das auch Ihnen gelingt

waren Sie schon einmal in Hirz-Maulsbach? Ich nicht. Das unbekannte kleine Dorf im Westerwald zählt lediglich 307 Einwohner. Aber ich weiß, dass es hier einen Kfz-Betrieb mit hochmotivierten und begeisterten Mitarbeitern gibt. Da hätte sogar ich Lust, mich zu bewerben.

Die Werkstatt „Redhead“ hat sich mit YouTube-Filmen bekannt gemacht. Die Filme tragen Titel wie „Zahnriemen Unglück!“ (über 55 tsd. Aufrufe binnen vier Wochen) oder „Der Motor muss wieder raus!“ (in zwei Wochen über 60 tsd. Aufrufe). In den selbstgedrehten Filmen sieht man, wie das Team zusammenhält, mit Leidenschaft an den Motoren schraubt und gemeinsam knifflige technische Probleme löst wie Kriminalfälle. Was ist der Grund für den exorbitanten Ölverbrauch eines Jaguar XJ6? Warum verliert der Honda Civic ständig Wasser? Und nebenbei im Abspann wirbt der Chef dann mal um neue Mitarbeiter.

In der Branche spricht sich herum: Wer hier arbeitet, der hat es wirklich drauf.

 

Was hat das mit Ihnen zu tun?

Glauben Sie eine Werkstatt ist mit der sozialen Arbeit nicht vergleichbar?

Doch das ist sie!

Rekrutierung und Mitarbeitersuche ist Imagearbeit und Imagearbeit ist Mitarbeitersuche.

Wer innovative Wege beim Recruiting nutzt, kann sich auch als kleiner Betrieb oder kleine Einrichtung einen echten „Kultstatus“ erarbeiten – und sich damit gegen große Einrichtungen positionieren. Mit herkömmlichen Recruiting-Methoden haben Sie keine Chance!

 

Vergessen Sie also die traditionelle Mitarbeitersuche per Stellenanzeige! Da können Sie Ihr Geld gleich aus dem Fenster werfen, das geht schneller und ist weniger Aufwand. Machen Sie es wie die Kfz-Werkstatt: Nutzen Sie innovative Wege!

 

Wie Ihnen das genau gelingt und welche Methoden zu Ihrem Unternehmen passen, schauen wir uns im Coaching an, das speziell für kleine Einrichtungen und Unternehmen entwickelt ist.

 

Ich unterstütze Sie bei der Strategieentwicklung, Techniken und helfe beim direkten Implementieren und anwenden des Gelernten.

Make a Date!

 


Alle Seminare finden auf Wunsch auch online statt.

Die Erfahrung hat gezeigt, dass der Gewinn der Inhalte und auch die Lernfreude online erhalten bleiben und die Teilnehmenden am Ende des Tages frischer sind als in Präsenzveranstaltungen.

Weitere Vorteile: Keine zusätzlichen Fahrtkosten, keine Unterkunfts- und keine Verpflegungskosten bei gleichem Seminarinhalt inkl. aller Leitfäden und Übungen für die Praxis!

EIN ABSOLUTES PLUS FÜR ONLINE!